Sonderausstellung Naturkundemuseum Reutlingen

Klein, aber oho! – Insekten

2. April - 11. Juni

 

Mehr als die Hälfte aller bekannten Lebewesen unseres Planeten sind Insekten. Bis heute kennt man rund eine Million Arten – die mit Abstand erfolgreichste Tiergruppe der Welt. Es gibt sie seit über 480 Millionen Jahren. Sie besiedelten mit als erste das Land und schwirrten als erste durch die Lüfte. Heute bevölkern sie fast sämtliche Lebensräume der Erde und spielen im Naturhaushalt eine herausragende Rolle. Insekten glänzen mit zahlreichen Superlativen. Sie sind die heimlichen Herrscher der Welt und das Erfolgsmodell der Evolution – zwar klein, zuweilen lästig, aber auch feenhaft schön und in jedem Fall unersetzlich. Ihre Vielfalt an Formen, Farben, Fähigkeiten, Lebens- und Verhaltensweisen lässt staunen und ist auch bei uns zu bewundern. In Deutschland sind 33.305 Arten beschrieben und einige davon im Naturkundemuseum zu sehen. Die Ausstellung geht den Fragen nach: Was ist überhaupt ein Insekt und wer gehört dazu? Warum so viele, warum so klein? Was können sie, was andere nicht können? Was macht sie so erfolgreich? Schließlich muss auch der Mensch mit ihnen leben, als Schädlinge wie Nützlinge und er setzt sie für seine Zwecke ein. Vom Weltmeister auf sechs Beinen lässt sich viel lernen: über Pluralität, Anpassung und Raffinesse – auch für unsere Technik. Von Insekten lernen, heißt siegen lernen.

 

Öffentliche Führungen im Naturkundemuseum, donnerstags 17 Uhr


6. April          Sechs Beine und vier Flügel – Die Vielfalt der Insekten

                      Thomas Klingseis, Diplom-Biologe

 

13. April        Nicht alles was krabbelt ist ein Insekt

                      Liesa Schnee, Master Biologie

 

20. April       Fleißige Helfer – Nützlinge in Haus und Garten

                     Dr. Katja Bader, Diplom-Biologin

 

27. April      Hässliche Raupen und wunderbare Flieger – Das Wunder der Metamorphose

                    Thomas Klingseis, Diplom-Biologe

 

4. Mai         Der Teppich als Lebensraum – Schädlinge in unseren Wohnungen

                    Dr. Christoph Allgaier, Diplom-Agrarbiologe

 

11. Mai        Nutzen oder Schaden? – Plädoyer für die Mücke

                    Thomas Klingseis, Diplom-Biologe

 

18. Mai       Organisation ist alles – Insektenstaaten

                   Dr. Katja Bader, Diplom-Biologin

 

21. Mai       Was wäre ohne sie? – Der Bedeutung von Insekten auf der Spur

11 Uhr         Moritz Boley, Master Biologie

 

25. Mai       Schaben – Faszinierende Einblicke in die Welt unserer heimlichen Untermieter

15 Uhr         Moritz Boley, Master Biologie

 

1.Juni        Bedrohte Schönheit – Unsere Zierpflanzen als Zielscheibe von Schädlingen

                   Dr. Christoph Allgaier, Diplom-Agrarbiologe

 

8. Juni      Beißen, saugen, knabbern – Was Insekten fressen

                  Matthias Glück, Diplom-Biologe

 

Beratungsstunde im Museum

 

7. Mai      Beratung zu Nützlingen und Schädlingen in Haus und Garten, 15 – 16.30 Uhr

                Dr. Christoph Allgaier, Diplom-Agrarbiologe

 

 

Kinderprogramm im Naturkundemuseum, freitags 15 – 16.30 Uhr

Unkostenbeitrag 1.- €. Anmeldung erforderlich ab 24. März unter Tel. 07121 303 20 22 oder direkt im Museum

 

7. April      Wo wohnen all die Krabbeltiere? – Wir bauen ein Hotel

                  für 7-9-Jährige mit Moritz Boley

 

21. April    Honig und Wachs – Wie machen die Bienen das?

                  für 4-6-Jährige mit Renate Gamisch

 

28. April    Raupe, Made, Engerling – Was wird aus wem?

                  für 7-9-Jährige mit Thomas Klingseis

 

5. Mai        Insekten – Wer lebt bei uns zu Hause?

                  für 7-9-Jährige mit Mirjam Peters

 

12. Mai     Klein, aber oho! – Insekten-Rallye

                 für 7-9-Jährige mit Thomas Klingseis

 

19. Mai     Die Schöne und das Biest – Verwandlung der Insekten

                 für 7-9-Jährige mit Moritz Boley

 

26. Mai     Von gefräßigen Raupen und bunten Faltern

                 für 4-6-Jährige mit Renate Gamisch

 

2. Juni     Käfer – Die dicken Brummer unserer Wiesen

                 für 7-9-Jährige mit Mirjam Peters

 

9. Juni    Libellen – Bunt schillernde Räuber

                für 4-6-Jährige mit Renate Gamisch

 

Naturkundemuseum Reutlingen

Weibermarkt 4

72764 Reutlingen

Fon 07121/3032022

Fax 07121/3032016

naturkundemuseum@reutlingen.de

www.reutlingen.de/naturkundemuseum

 

Öffnungszeiten

Dienstag-Samstag 11-17 Uhr

Donnerstag 11-19 Uhr

Sonn- und Feiertage 11-18 Uhr

Karfreitag geschlossen